PayPal: Wie kann ich es nutzen?



1. Registrierung bei PayPal

Um das Spenden per PayPal zu ermöglichen, ist zunächst eine Registrierung beim Anbieter erforderlich. Erstelle dazu ein PayPal-Geschäftskonto (Anmeldung für gemeinnützige Kunden unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/charity).
Nach dem Erstellen deines Kontos sende einen Nachweis der Gemeinnützigkeit an den PayPal-Kundenservice (compliancedd@paypal.de), um zukünftig reduzierte PayPal-Nutzungsgebühren zu zahlen (nicht möglich für Parteien). 


2. Einbindung von PayPal in twingle

Um Spenden per PayPal in twingle zu ermögliche, verknüpfe dein PayPal- und dein twingle-Konto. Folgende Schritte sind dafür notwendig:

  1. Login bei PayPal (hier) und Auswahl "Kontoeinstellungen" beim Klick auf den eigenen Namen oben rechts


  2. Aufruf der Seite "API-Zugriff" (hier)


  3. Auswahl „API-Berechtigung verwalten“ unter „NVP/SOAP-API-Integration (klassisch)“
     

  4.    Anzeige der API-Zugangsdaten und Herunterladen des Zertifikats    


    Hinweis: Sollte bereits eine API-Signatur vorhanden sein, so kann auch dieser Weg genutzt werden! (weiter zu Schritt 6)

  5. Öffnen des heruntergeladenen Zertifikats mit dem Editor/Notepad, markieren des gesamten Inhalts (Strg + A; PRIVATE KEY und CERTIFICATE) und kopieren des Inhalts (Strg + C) - Schritt entfällt bei API-Signatur


  6. Hinterlegen der PayPal-Daten im twingleMANAGER (unter Einstellungen -> Zahlungsarten) 


    Alternativ kann auch die API-Signatur genutzt werden. Der entsprechende Wert ist im Feld "Signatur / Fingerabdruck" einzutragen (das Feld "Zertifikat" bleibt dann leer).

  7. Aktivierung von PayPal als Zahlverfahren in den Projekteinstellungen
    In den einzelnen Projekten (-> Projekteinstellungen) muss PayPal zum Schluss noch als Zahlverfahren aktiviert werden.

     

In allen neu angelegten Projekten ist die Zahlungsart dann standardmäßig aktiviert.


3. Wiederkehrende Zahlungen mit PayPal

Für die Nutzung von wiederkehrenden PayPal-Zahlungen müssen vom PayPal-Support "Reference Transactions" freigeschaltet werden. Im Anschluss können wir die Funktion in deinem twingle-Konto aktivieren.


4. API-Zertifikat erneuern / Abgelaufenes Zertifikat ersetzen

Aufruf der Seite zur Verwaltung des API-Zugriffs (s. oben Schritte 1-4, oder direkt hier)
Klick auf "Zertifikat erneuern" 



Im Anschluss muss das neue Zertifikat im twingleMANAGER gespeichert werden (s. Schritte 4 & 5 oben)